Blog / Insider / Die Apple Worldwide Developers Conference 2020 - alles, was du wissen musst!
Apple Worldwide Developers Conference 2020

Die Apple Worldwide Developers Conference 2020 - alles, was du wissen musst!

Mit einer sehr interessanten WWDC 2020, schauen wir uns an, wie Apple dazu beigetragen wird, Cloud Gaming weiter voranzutreiben.

28. Juni 2020 zuvor veröffentlicht

Wichtiger Hinweis: Alle Funktionen, über die wir im Folgenden sprechen, basieren auf veröffentlichen Presseberichten. Bisher haben wir noch nichts getestet.

Apple’s WWDC 2020

Apple Worldwide Developers Conference - Cyrus

Ja, das bin ich (der Typ, der gerade schreibt - hallo!). Das war im Jahr 2015. Und seit damals war die WWDC jedes Jahr ähnlich wichtig für den Stand des Personal Computing. Wie du weißt, fand am Montag die Apple Worldwide Developers Conference (WWDC 2020) statt. Dieses Jahr war ein großes Jahr für die Konferenz, bei der viel angekündigt wurde, darunter eine neue Hardware-Architektur für Mac-Computer sowie ein neues großes Update für alle Apple-Plattformen.

Da wir hier bei Shadow ständig versucht haben, unsere iOS-App zu verbessern, um Cloud Gaming so reibungslos wie möglich auf ALLEN Geräten anbieten zu können, ist das, was wir auf dieser Konferenz lernen, ein entscheidendes Element für den Fortschritt bei der Nutzung der Cloud im heutigen Gaming. 

Unser großartiger iOS-Entwickler Thomas hat Stunden damit verbracht, veröffentlichte Presseartikel rund um die Apple Worldwide Developers Conference zu lesen um sie dir heute vorstellen zu können. Es hat sich herausgestellt, dass einige Funktionen in dem Dokument, das Gesamterlebnis unserer iOS-, iPadOS- und tvOS-Apps erheblich verbessern werden (wir sind wirklich aufgeregt, entschuldige den Spoiler).

Beginnen wir ohne weitere Umschweife damit, unseren Technik-Guru Thomas nach der Bedeutung der Ankündigungen der WWDC zu fragen, insbesondere was Cloud Gaming und noch spezifischer Shadow betrifft.

Komplette Mausunterstützung (für jede Art von Spiel)

Thomas, wie wurde die Mausunterstützung für iOS verbessert?

"Nun, auf iOS & iPadOS 13.4 (Vorgängerversion) hat Apple damit begonnen, dem iPhone & iPad Maus- & Tastaturfunktionen hinzuzufügen. Allerdings war die Implementierung auf unserer Seite ziemlich hackelig.

Mit iOS & iPadOS 14 (und sogar tvOS 14) haben sie nun beschlossen, alles umzugestalten und Maus & Tastatur direkt in das GameController-Framework einzubinden.

Die wichtigste Funktion ist die Cursorsperre. Wir werden endlich in der Lage sein, FPS- und andere Spiele, die einen im Fenster gesperrten Cursor benötigen, zu bedienen. Ja, du wirst in der Lage sein, Spiele wie League of Legends, Overwatch, Call of Duty auf deinem iPad zu spielen. Es ist tatsächlich ein monumentaler Schritt nach vorne für die Einbindung von Spielen".

Trackpad Support

Maus- und Tastaturunterstützung, eingelockt. Was ist mit Trackpad-Unterstützung?

“Schön, dass du fragst. Das neue Update ermöglicht es uns (Shadow), die Trackpad-Unterstützung für die neue iPad-Tastatur hinzuzufügen. Sie sind auch noch weiter gegangen und haben Unterstützung für jede Taste hinzugefügt, die eine Maus haben kann. Ja, sogar für diese Art von Maus:

Apple Worldwide Developers Conference - trackpad support

Wir könnten in unserer Anwendung auch Benachrichtigungen anzeigen lassen, wenn eine Tastatur oder Maus angeschlossen oder über Bluetooth verbunden wurde, was für die Benutzererfahrung ein großer Fortschritt ist.

Gamepad Support

Es scheint, als ob eine große Sache auf der Apple Worldwide Developers Conference der Support war. Gibt es noch etwas, was Apple in diesem Jahr für Verbesserungen aufgenommen hat?

Letztendlich haben sie viele Verbesserungen für Gamepads hinzugefügt. Wir sollten in der Lage sein, alle Gamepads von Drittanbietern statt nur MFI-, Xbox- und PS4-Gamepads zu nutzen. Es scheint, dass wir das PS4-Controller-Touchpad unterstützen können. Wir können alle Xbox Elite 2-Tasten unterstützen, sogar die Tasten hinter dem Controller. Wir können Rumbeln, den Akkuladestand und sogar die Farbe des Controllers unterstützen!”

Appple Worldwide Developers Conference - Xbox Elite Controller

Gabs noch mehr?

Die Apple Worldwide Developers Conference ist eine gewaltige Veranstaltung. Gibt es noch etwas anderes, das wir ansprechen sollten?

“In erster Linie ist es wichtig zu wissen, dass die Implementierung dieser neuen Funktionen etwas Zeit in Anspruch nehmen wird (und wir müssen warten, bis das Update verfügbar ist), aber dies wird die Gesamterfahrung für diese Geräte erheblich verbessern - sie werden eine großartige Option für Nutzer von Shadow werden.

Die Zukunft von iPhone, iPad und Apple TV ist hell fü Shadow. iPhone und iPad sind wunderbare Geräte. Sie können Shadow sehr gut streamen und haben einige der besten Bildschirme, die es gibt. iPad Pro kann sogar mit 120 Hz genutzt werden. Man könnte meinen, sie wären die perfekten Geräte für Shadow. Das stimmte wegen der Einschränkungen des Apple-Betriebssystems nicht ganz. Aber das war vor iOS & iPadOS 14. Jetzt befinden wir uns in einer neuen Ära.

Zu guter Letzt hat Apple die Unterstützung für leistungsintensive Anwendungen und Spiele hinzugefügt, so dass wir prüfen werden, ob wir neue Funktionen zur Verbesserung der Streaming-Leistung nutzen können.”

Insgesamt scheint die Apple Worldwide Developer Conference ein großer Erfolg für das Jahr 2020 gewesen zu sein, und wir sind gespannt, was wir mit den Updates alles anstellen können, um Cloud Gaming mit Shadow zu verbessern.

Ein grosses Dankeschön an Thomas, dass er sich die Zeit genommen hat, all diese Informationen zu recherchieren und uns nur die interessantesten Erkenntnisse mitzuteilen.