Blog / #teamShadow / "Cloud Gaming hat mein Leben verändert" – Wie Shadow einem jungen YouTuber zum Start verholfen hat
"Cloud Gaming hat mein Leben verändert" – Wie Shadow einem jungen YouTuber zum Start verholfen hat

"Cloud Gaming hat mein Leben verändert" – Wie Shadow einem jungen YouTuber zum Start verholfen hat

Ethan wollte schon immer ein Youtube-Star werden, jedoch hat ihn veraltete Technik zurückgehalten – bis er Shadow für sich entdeckt hat.

16. Oktober 2019 zuvor veröffentlicht

Große Talente fangen schon früh an

Ethan wusste schon immer, dass er mal eine ganz große Nummer auf Youtube werden will. Allerdings hat ihn sein in die Jahre gekommener PC, und veraltetes Aufnahme-Equipment, vorerst einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Fest entschlossen seinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, haben Ethan und sein Vater nach Möglichkeiten gesucht, wie man das Problem mit der veralteten Technik umgehen kann. Dann entdeckten sie Shadow, auf einmal war alles anders. Mit seinem neuen High-End-Cloud-Computer standen Ethan plötzlich alle Türen offen. Auf einmal hatte er alles was er braucht, um die nächste Youtube-Sensation zu werden, und so hat er seinen Channel E10 E10 eröffnet, und ihn innerhalb kürzester Zeit zu unerwarteten Höhen gebracht.

Hier ist seine Geschichte:

Viele Größen haben früh angefangen. Michelangelo hat bereits im Alter von zwölf Jahren den Pinsel geschwungen, während Mozart sein erstes Stück mit nur fünf Jahren komponiert hat. Und Ethan hat bereits mit sieben Jahren seinen ersten Content fürs Internet erstellt.

Ethan’s Traum von Youtube

Auf Youtube gibt es ja bekanntlich viel zu entdecken. Von Musikvideos, zu Filmkritiken bis hin zu Videos mit einem Bildungshintergrund – Ethan hat die Plattform genau unter die Lupe genommen, und so sein Lieblingsgenre für sich entdeckt: Spiele-Reviews und Let’s Plays. Um genau zu sein, hat der Youtuber DanTDM, der Custom Mods für Minecraft auf seinem Channel spielt, Ethan auf die Idee gebracht, selbst Content zu erstellen, anstatt als Zuschauer vor dem Bildschirm zu verweilen. Er wollte, genau wie seine Idole auf Youtube, Videos machen, in denen er seine Liebe für Videospiele mit der ganzen Welt teilen kann.  

Ein steiniger Weg

Ethan’s große Vorbilder auf Youtube hatten alle die neueste Technik und nur das Beste vom Besten, während Ethan sich mit dem ausrangierten Dell PC seines Vaters zufrieden geben musste. Systemfehler, Lags und regelmäßige Abstürze gehörten damals noch zum Alltag des jungen Videospiel-Fans.

Konnte man den langsamen und veralteten PC noch verschmerzen so stellte sich heraus, dass die Videoproduktion ebenfalls eine Menge Arbeit mit sich bringt.

„Mein Vater hat mich damals mit seiner alten Sony Kamera gefilmt. Dann hat er die Videos auf seinen alten PC geladen… und das hat ewig gedauert“ erinnert sich Ethan heute.

Als hätte die Technik nicht schon genug Probleme gemacht, so musste Ethan einsehen, dass er nicht wirklich viele Spiele hat, die man auf Youtube zeigen kann. Der Familien-PC war schon lange nicht mehr in der Lage aktuelle Spiele auszuführen, geschweige denn sie gut aussehen zu lassen. Die paar Spiele, die Ethan spielen konnte, liefen schlecht, und so hat er mit der Zeit immer weniger Videos produziert… der Traum ein Youtube-Star zu werden schien unerreichbar.

Shadow Bringt frischen Wind

Ethan’s Vater war schon immer klar, dass sein Sohn das Zeug zum Youtube-Star hat. Als er dann eines Tages, auf der Suche nach neuer Technik, über Shadow gestolpert ist, war er sofort interessiert. Durch den Cloud-Gaming-Anbieter kann er seinem Sohn die Leistung eines High-End-Gaming-PCs ermöglichen, ohne einen solchen kaufen zu müssen. Stattdessen bezahlt man monatlich den Preis eines KFC-Familienmenüs.

Dank Shadow war Ethan nun endlich in der Lage, die Spiele zu spielen, für die sein alter Computer zu schwach war. Außerdem hat Shadow noch genug Power um anspruchsvolle Programme wie OBS (Open Broadcaster Studio) und OpenShot Video Editor ausführen zu können, sodass Ethan nun genauso professionelle Videos hochladen kann wie seine Vorbilder.

Die beiden waren sogar so sehr von Shadow überzeugt, dass sie sich noch zusätzlich Shadow Ghost besorgt haben, um es dem aufsteigenden Star noch einfacher zu machen.

„Shadow Ghost ist großartig“, erzählt uns Ethan. „Ich muss nur meine Tastatur und meine Maus anschließen, und BOOM! Schon bin ich ein echter Gamer!“

Behind the scenes bei E10 E10 (schickes Setup, Ethan)

Große weite Gaming Welt

Shadow hat die Tür zur Gaming-Welt für Ethan weit aufgestoßen …. Und die Möglichkeiten für E10 E10 scheinen grenzenlos. Mittlerweile sind Ethan und sein Vater problemlos in der Lage täglich coole Videos zu drehen und sie anschließend hochzuladen. Aktuell hat Ethan’s Channel ca. 40 Videos, und dank seines regelmäßigen Posting-Rhythmus, haben die Subscriber nicht lange auf sich warten lassen.

Wir bei Shadow sind sehr stolz darauf, Ethan beim Start seiner Youtube-Karriere unterstützt zu haben, weiterhin freuen wir uns darüber, dass Ethan das Wesentliche nicht aus den Augen verloren hat – Spaß haben!

Spaß vor Reichtum und Ruhm

Das Wichtigste für Ethan bei der Content-Erstellung ist der Spaß an der Sache. Solange er die Spiele auf seinem Channel gerne spielt, werden die Zuschauer weiterhin seine Videos ansehen und Gefallen daran finden.

„Das aller Wichtigste für mich ist, Spaß zu haben, sich selbst treu zu bleiben, und dass man gerne Content erstellt. Wenn du selbst keinen Spaß an der Sache hast, wird sich niemand deine Videos ansehen wollen.“, meint Ethan.

Besser hätte man es nicht ausdrücken können, und mit Shadow steht der Spaß für Ethan definitiv im Vordergrund. Dank der High-End-Technologie unserer Cloud-Computer konnte Ethan anfangen eine beachtliche Spiele-Bibliothek anzulegen, wie er es sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können.

Shadow hat sogar die Art und Weise beeinflusst wie Ethan spielt. Als großer Single-Player-Fan ist er noch mit Titeln wie Minecraft oder Fez sehr beschäftigt. Allerdings kann er, dank Shadow’s superschnellen Verbindung, auch Online sein Talent unter Beweis stellen, und misst sich mit Anderen in Spielen wie Bedwars und Roblox.

Lieber ein neues Minecraft-Imperium errichten, oder den größtmöglichen Unsinn in Roblox betreiben?

Wie sieht die Zukunft für E10 E10 aus?

„Mein großes Ziel ist es, auf 500 Subscriber zu kommen“ sagt er voller Vorfreude. „Um irgendwann mal mit großen Youtubern zusammenarbeiten zu können“.

Ethan hofft selbstverständlich auch auf deine Unterstützung. „Lasst uns gemeinsam wachsen!“, antwortet Ethan auf die Frage hin, was er gerne seinen Fans mitteilen möchte. „Ich hoffe, dass ich noch für eine lange Zeit hier bin.“

Mit so einer brennenden Leidenschaft für Youtube und Videospiele, und seinem unbeschwerten Auftreten vor der Kamera, haben wir gar keine Zweifel, dass Ethan irgendwann mal zu den ganz Großen gezählt wird.

Du willst Ethan bei der Erfüllung seines Traums unterstützen? Dann abonniere seinen Channel E10 E10 und hilf ihm die 500er Marke zu durchbrechen.