Blog / Blog / Optimiere deine Computer-Hardware, um Lag zu verringern
Optimiere deine Computer-Hardware, um Lag zu verringern

Optimiere deine Computer-Hardware, um Lag zu verringern

Was du bei deinen Upgrades priorisieren solltest und was sonst noch getan werden kann, um den Lag zu verbessern.

26. Februar 2021 zuvor veröffentlicht

Vor einem Monat haben wir darüber gesprochen, was Lag verursachen kann: von der Verbindung bis zur Hardware haben wir versucht, über so viele Faktoren wie möglich zu sprechen. 

Im heutigen Blog-Artikel werden wir uns eingehender mit der Hardware beschäftigen und damit, wie du das Beste aus deinem Computer herausholen kannst, um Lag zu vermeiden. 

So leicht es auch ist, jahrelang keine Hardware-Updates durchzuführen, wirst du eine deutliche Verbesserung deines Lag-Problems feststellen, wenn du ein paar wichtige Hardware-Komponenten deines heimischen PCs aktualisierst.

Schauen wir mal, was unsere Geheimnisse-die-nicht-so-geheim sind zu diesem Thema sind. 

Schlüsselkomponenten

 

RAM 

Die minimale erforderte Arbeitsspeichergröße, die du für so ziemlich jedes Spiel findest, ist 4 GB. Die meisten Spiele empfehlen mindestens 8 GB und du wirst eine halbwegs optimale Leistung bei etwa 16 GB finden. RAM ist eine der günstigeren Komponenten zu erhöhen (und die Installation ist nicht annähernd so schwierig, wie die Leute denken würden). 

 

CPU

Die CPU ist immer noch wichtig für das Gaming, wenn auch nicht mehr ganz so wichtig wie früher. Wir würden sagen, dass eine der einflussreichsten Aspekte für die Auswirkung deiner CPU aufs Spielen ist, ob es sich um einen Quad-Core-Prozessor handelt oder nicht. 

Wenn du also eine alte CPU nutzt, könnte es helfen, sich nach einer neuen umzusehen. Die einzige Sache, die du dabei berücksichtigen solltest, ist, dass das Aktualisieren des CPU die schwierigste Aufgabe ist, wenn es um Computer-Upgrades geht, weil es fast immer bedeutet, dass du ein neues Motherboard, RAM und danach eine Neuinstallation von Windows vornehmen musst.

 

Grafikkarte

Die wahrscheinlich beste Möglichkeit, dein Spielerlebnis mittels Computer-Hardware auf die höchsten Höhen des visuellen Genusses und weniger Lag zu befördern, ist mit einer Grafikkarte. 

Diese sind allerdings oft eine der teuersten Komponenten für den heimischen PC, aber auch ein anständiges Upgrade der Karte wird eine massive Verbesserung des Lags und insgesamt des Gamings machen. 

PC-Optimierungs-Software

Ein PC-Optimierungsprogramm ist genau das, was es sagt: ein Programm, das die Leistungsfähigkeit deines PCs optimiert. 

 

Es gibt mehrere Programme, die direkt zur Steigerung der Spieleleistung dienen. Diese Optimierer defragmentieren deine Spieleordner und pausieren unwichtige Hintergrundprozesse (sowie andere Optimierungen). 

 

Wenn du dich bereits gut um deine Festplatte kümmerst und Hintergrundprogramme schließt, wird dies höchstwahrscheinlich keinen wesentlichen Einfluss haben.

Was nun?

Hast du beim Lesen dieses Artikels keine Lust mehr, deine Hardware aufzurüsten? Nun, dann kannst du dir jederzeit einen Shadow zulegen! Alle Komponenten werden regelmäßig aufgerüstet und du musst dir keine Gedanken über veraltete oder kaputte Hardware machen. Du wirst einfach einen PC genießen können, ohne den Ärger, einen zu besitzen!