Blog / Shadow Nachrichten / Shadow - ein Dienst mit Auszeichnung
Shadow - ein Dienst mit Auszeichnung

Shadow - ein Dienst mit Auszeichnung

Shadow erhält den ‘Editor’s Choice’ Award von PCMag.

17. November 2020 zuvor veröffentlicht

Sicherlich sind Next-Gen-Konsolen cool und so, aber hast du dein Lieblingsspiel schon einmal auf einem echten Gaming-PC gespielt? Einem echten Gaming-PC wie deinem Smartphone, dem Tablet deiner Eltern, deinem Fernseher oder sogar deinem verstaubten alten Mac, den du gekauft hast, um Webdesign zu lernen? 

Und dazu du hast auch noch Zugang zu deinen Lieblings-Spielebibliotheken, Mods, riesigen Communities oder die Möglichkeit, wenn du keine Lust hast, gar nicht zu spielen. Es ist schließlich ein echter PC in der Cloud. Mach damit, was immer du willst!

Träum weiter, sagst du? Mach es zu unserer Zukunft, sagen wir!

Shadow - ein Realität gewordener Wunschtraum.

Shadow wurde mit der Idee entwickelt, deinen leistungsstarken PC genau hier zu haben, auf allen Bildschirmen und Geräten, die du bereits besitzt. Damit du nicht mehr die neueste Hardware kaufen musst und dein aktuelles Setup in den Müll werfen musst.

Mit einer solchen Technologie kann dein Smartphone immer kompakter werden und sich jederzeit in deinen Spiel- oder Arbeits-PC verwandeln. Und dies würde nur noch durch einen erschwinglichen Preis übertroffen, der weit unter den Kosten für den Kauf eines neuen Smartphones, Spiel-PCs oder einer Konsole der nächsten Generation liegt. 

Klingt zu gut um wahr zu sein? Ja, wissen wir.

Aus diesem Grund gibt es Shadow heute nicht nur in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen (oder Konfigurationen) namens Shadow Boost, Shadow Ultra & Shadow Infinite, sondern es ist auch auf einer Vielzahl von Betriebssystemen und Geräten und in 10 Ländern, darunter die USA und Südkorea, erhältlich. 

Nie waren wir den Träumen unserer Gründer näher als heute. 

💡 Um mehr über die Anfänge von Shadow zu erfahren, sei dir unseren Artikel zum 5. Geburtstag von Shadow ans Herz gelegt.

Shadows Herzstück

Aber genug auf die eigene Schulter geklopft. Die Arbeit und das Leben bei Shadow war nicht nur Zuckerschlecken. Wartezeit, Fehleinschätzungen, gebrochene Versprechen, Tränen und schmerzhafte Entscheidungen waren ebenfalls Teil dieser Reise.

Niemand weiß das besser als unsere Community, die seit Shadows Gründung unser Herzstück ist. Sie ist immer bei uns, um uns zu ermutigen und zu unterstützen, ein Stück Zukunft aufzubauen, das von vielen Kritikern genossen, genutzt und gelobt wird. 

Da klopfen wir uns doch glatt immer noch auf die eigenen Schulter. Also lieber mal sehen, was Experten und die Fachpresse über Shadow zu sagen haben #nofilter.

Zeit für die Experten

Shadow ist ein Cloud-Computer auf den Bildschirmen, die du bereits besitzt und der dir die Freiheit gibt, die Software und Spiele zu nutzen, die du spielen und benutzen möchtest. Das mag für einige Technik-Enthusiasten verlockend klingen, schreit aber bei anderen nach "Latenz" oder "Nische". 

Das klingt besonders zutreffend, wenn man in die Vergangenheit der Cloud-basierten Dienste, insbesondere der Cloud Computer, blickt. Allein der Gedanke daran weckt unangenehme Erinnerungen und macht das Wort kritischer Technikexperten wichtiger denn je.

Einer dieser Experten ist Darren Allan von Techradar, der Shadow eingehend unter die Lupe genommen hat und sagte, dass er "von der Qualität des Dienstes beeindruckt" sei und er davon ausgeht, dass "die Bühne für weitere Entwicklung bestens bereitet ist". 

In ähnlicher Weise fragt Engadget seine Leser, "wer würde nicht die Leistung eines 2. 000-Dollar-Gaming Rigs wollen, ohne für die Ausrüstung blechen zu müssen?", ebenso wie The Verge, das Shadow als "einen Schritt weiter als Nvidia" beschreibt. 

Editor’s Choice

PCMag geht einen Schritt weiter als seine Konkurrenten und verlieh Shadow nichts anderes als ihren "Editor's Choice"-Award.  

Neben dem leuchtend roten Editor's Choice Wimpel des Jahres 2020 wurde Shadow mit einer glatten 4,0 bewertet. Mit bemerkenswerten Highlights wie seinem großen Gaming- und Non-Gaming-Potenzial, seinen leistungsstarken Spezifikationen, dem vollen Zugang zu einem Windows PC 10 und der reaktionsschnellen Verbindung. 

Dies macht Shadow "zum flexibelsten und leistungsstärksten Spiele-Streaming-Dienst", stellt PCMag in seiner Rezension fest. Gleichzeitig belohnt es unser ständiges Streben nach Freiheit mit einem Vergleich anderer Dienste und erwähnt, dass "es mehr ist, als GeForce Now oder Stadia mit ihren begrenzten Bibliotheken bieten können".

Oder um dir einfach die TLDR-Fassung in Laptop Mags Worten zu geben: "Es ist objektiv der beste Spiele-Streaming-Dienst der Welt". 

Wir hätten es selbst nicht besser sagen können, und nehmen diese freundlichen Worte und Auszeichnungen als Treibstoff, um Shadow noch besser zu machen. Versprochen!