Blog / #teamShadow / Das neue Kapitel von Shadow beginnt jetzt
Das neue Kapitel von Shadow beginnt jetzt

Das neue Kapitel von Shadow beginnt jetzt

Die Suche nach einem neuen Eigentümer ist abgeschlossen und nun ist Shadow bereit für einen neuen Anfang.

5. Mai 2021 zuvor veröffentlicht

Vor etwa zwei Monaten startete Shadow einen Akquisitionsprozess mit vier Angeboten von externen Unternehmen, die daran interessiert waren, sich mit Shadow zusammenzuschließen, um das Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben. Dieser Prozess endete letzten Freitag mit einer Entscheidung des französischen Verwaltungsrichters, der das Angebot von Jezby Ventures zum siegreichen Angebot erklärte.

Wir werden dir hier erklären, was all dies für Shadow, unsere Nutzer und die Zukunft des Cloud Computing bedeutet.

Reorganisation für die Zukunft - das ist passiert: 

Die Welt des Cloud-Computing zu revolutionieren und Pionierarbeit zu leisten, ist ein komplexes Unterfangen. Im Laufe der Jahre waren wir in vielerlei Hinsicht erfolgreich - aber wir standen auch vor Herausforderungen, die uns zu einem nicht nachhaltigen Geschäft führten. 

Mit der Notwendigkeit, eine neue, solide finanzielle Basis zu schaffen und uns wieder auf den richtigen Weg zu bringen, suchten wir Hilfe von außen. Diese Hilfe sollte uns ebenfalls dabei unterstützen unsere Vision zu erreichen, die wir vom ersten Tag an anstrebten: High-End-Gaming für alle zugänglich zu machen.  

Insgesamt gab es vier verschiedene Angebote zur Übernahme von Shadow. 

Am Freitag, den 30. April, erklärte der französische Verwaltungsrichter jedoch Jezby Ventures, den Investmentarm von HubiC im Besitz von Octave Klaba, zum Gewinner. Bei dem Gebot bleibt die überwiegende Mehrheit der Mitarbeiter bestehen, wobei ein CEO und ein Präsident (vorerst!) hinzukommen.

Links: Eric Sele, CEO, in der Mitte: Octave Klaba, Präsident, rechts: Stéphane Héliot, Co-Founder von Shadow  

Und so sind wir in unseren Neuanfang gestartet!

Triff unseren neuen Präsidenten, einen renommierten Cloud-Experten    

Octave Klaba, der neue Präsident von Shadow, ist zufälligerweise auch der Gründer und Präsident von OVH. Solltest du mit OVH nicht vertraut sein, hier eine Kurzfassung zudem was du wissen musst: Es ist eines der größten Cloud-Computing-Unternehmen mit dedizierten Servern und weiteren Web-Services.

Octaves Pläne umfassen eine Einbringung neuer finanzieller Ressourcen und eine Infrastruktur-Partnerschaft mit OVH Cloud, um Shadow eine Kapazität für weiteres, nachhaltiges Wachstum zu bieten. Dies wird auch Raum für erneute Innovationskraft öffne, um die Qualität der Erfahrung für Gamer zu verbessern.  

Nachdem wir nun ein wenig mehr über unseren neuen Inhaber wissen, bleibt eine Frage offen...  

Wie geht es weiter?

Mit dem starken Geschäftsplan von Octaves Angebot werden wir nun die Dinge in die Tat umsetzen und planen, die Shadow in die Zukunft führen wird.

Wir werden diesen Prozess mit einigen kleineren und größeren Schritten beginnen, einschließlich des gegenseitigen Kennenlernens, der Schaffung einer gemeinsamen Mission, der Umstrukturierung des Unternehmens und natürlich der Aufrechterhaltung deines Shadows!

Als Octave Klaba zu der Akquirierung befragt wurde, sagte er: "Die Teams von Blade haben in dem anspruchsvollsten Bereich der Technologie, dem Cloud Gaming, hervorragende Arbeit geleistet. Wir freuen uns darauf, unsere Fachgebiete zu teilen und gemeinsam erste Projekte zu starten, um unseren Kunden schnell robuste Ankündigungen und Pläne präsentieren zu können".

Und was soll das nun alles bedeuten?

In diesem noch sehr frühen Stadium können wir leider noch nicht allzu detailliert über die vor uns liegenden Schritte sprechen, da dieser Prozess ja gerade erst begonnen hat. Was wir mit jedoch Sicherheit sagen können, ist, dass Shadow als Dienst weitergeführt wird.

Wir hoffen, dass du genauso bereit bist mehr von all den neuen Möglichkeiten zu erfahren, die diese Übernahme mit sich bringen wird! Und wenn wir soweit sind, kommen wir natürlich auf dich zurück, um dir unsere Vision und Pläne im Detail mitzuteilen.