Den Computer neu erfinden? Und warum nicht die Welt verändern!

In nur wenigen Jahren hat Shadow den Traum vom Cloud Computing verwirklicht, der beste dematerialisierte PC der Welt zu werden: leistungsstark, mobil, zeitlos. Aber Shadow ist vor allem ein Portal zu einer neuen Welt.

  • 65.000 Benutzer
  • 220+ Mitarbeiter
  • Verfügbar in 7 Ländern
  • 7 Rechenzentren

Den Computer befreien

Shadow wurde 2015 von drei mutigen Köpfen gegründet und nahm den PC der Zukunft vorweg. Ein PC ohne Hardwarebeschränkungen, der in der Lage ist, die unlösbare Gleichung zwischen Leistungsbedarf und der immer kürzeren Lebensdauer immer kleinerer Rechengeräte zu lösen. Ein technologischer und umweltschonender Aufbruch, für den Shadow das Gegenmittel ist. Transponieren Sie die Rechenleistung in Rechenzentren durch die Nutzung von Hochgeschwindigkeitsverbindungen als Alternative zur Obsoleszenz: Das ist die Grundlage für den Betrieb. Shadow ist der erste vollständig dematerialisierte High-End-Computer - eine technologische Revolution, die seit Jahren angekündigt wird, von vielen aber als nicht realisierbar angesehen wird.

Angetrieben von der Technologie

Der Erfolg von Shadow ist das Ergebnis einer langen und intensiven Forschungs- und Entwicklungsphase. Von der Software, die zum Kodieren und Dekodieren des Bildes verwendet wird, bis hin zu den Servern, die zum Hosten unserer Komponenten verwendet werden, ist jedes einzelne Element von Shadow das Ergebnis eines einzigartigen Prozesses. Eine Technologie, die durch das Talent unserer Top-Ingenieure ermöglicht wird, denen es gelungen ist, ein Cloud-Erlebnis zu bieten, das so gut ist wie ein herkömmlicher High-End-Computer. Aber das ist nur der Anfang: Shadow verbessert sich ständig und will die Linien weiter verschieben, das Leben seiner Nutzer verändern.

Drei Köpfe, eine Vision

Die Fundamente von Shadow sind so solide wie die Bindungen, die die Gründer verbinden. Nach seinem Studium der theoretischen Informatik gründete Emmanuel Freund Isidor, eine Firma für ergonomische Softwareentwicklung, wo er von seinem Cousin Asher Kagan, einem kleinen Computergenie, unterstützt wurde, der ihm half, ein an ältere Menschen angepasstes Betriebssystem zu entwickeln. Nachdem sie nach der Übernahme von Isidor zu Doro gezogen waren, beschlossen sie, ihr eigenes Abenteuer zu starten: Shadow entstand aus der Verbindung ihrer Stärken mit denen von Stéphane Héliot, dem Schulfreund von Emmanuel, der für HEC, die renommierte Firma Skadden Arps oder die Tikehau Capital Group gearbeitet hatte.

Drei Köpfe, eine Vision

Die Dinge anders machen

Bei Shadow haben wir einen Traum: unsere eigene Insel zu haben, mit feinem Sand, Palmen, alles, was Sie brauchen - aber vor allem mit einem riesigen Laser, der den Himmel erhellt. Warum? Warum? Warum? Die Antwort ist einfach: darum! Dieser Traum ist unsere Art, unsere Identität zu bewahren, aber er ist auch ein Weg, um unsere Identität zu bewahren: Um unsere Weichen für die Zukunft zu stellen. Es ist unsere eigene Art zu zeigen, dass wir hoch hinaus wollen, dass wir die Welt verändern wollen, während wir selbst bleiben.

Mit uns die Welt verändern!

Blade beschäftigt ein Team von leidenschaftlichen Mitarbeitern, hochqualifizierten Entwicklern sowie Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Marketing und Vertrieb. Glaubst du, dass du das Zeug dazu hast, die Welt zu verändern und die Welt des Computers zu revolutionieren? Kommt und schließt euch uns an. Wir haben Kekse.