Ihr habt uns darum gebeten, und jetzt ist es soweit: Das Update auf Windows 11 ist jetzt für Shadow PC-Kunden die ein Power Upgrade, Ultra oder Infinite abonniert haben, verfügbar.

Leider können Kunden von Shadow PC (ehemaliges Boost) diese Möglichkeit nicht nutzen, da die Hardwareanforderungen von Windows 11 nicht mit der Konfiguration von Shadow PC übereinstimmen. Dieses Windows 11-Update ist natürlich optional, bietet den Nutzer aber ein verbessertes Erlebnis. Das Update umfasst eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, neue Funktionen und verbesserte Leistungen.

Erstens soll Windows 11 mit einer neuen Benutzeroberfläche ein intuitiveres und moderneres Erlebnis bieten. Diese Oberfläche zeichnet sich durch eine zentrierte Taskleiste und "schwebende" Fenster aus. Außerdem ist diese adaptationsfähiger, so dass jeder Shadow-Nutzer seine Arbeitsumgebung an seinen Bedürfnissen anpassen kann.

Windows 11 ist auch funktionsfähiger und bietet neue Optionen, um die Produktivität zu steigern. So bietet das Betriebssystem beispielsweise eine verbesserte virtuelle Desktop-Funktion, die das gleichzeitige Arbeiten an mehreren Aufgaben ermöglicht. Außerdem bietet es Widgets für den schnellen Zugriff auf wichtige Informationen wie Nachrichten, Wetter oder den Kalender. Schließlich ist Windows 11 schneller und leistungsfähiger als seine Vorgänger, aber auch stabiler und sicherer als frühere Versionen.

Wie kann ich das Update durchführen?

Wenn dein Angebot mit Windows 11 kompatibel ist, hast Du die Meldung, die das Update anbietet, vielleicht schon während einer Shadow PC-Sitzung gesehen. Du kannst dieses Update nun sicher durchführen und kannst dazu auch das Installationsmodul von Microsoft verwenden, das unter diesem Link zu finden ist.

Solltest Du während der Installation auf ein Problem stoßen, kannst Du auch diesen Artikel in unserem Help Center lesen oder unseren Support kontaktieren. Beachte abschließend, dass dein Shadow im Falle eines Resets immer auf Windows 10 zurückgesetzt wird. Du kannst dich danach entscheiden, ob du das Update erneut durchführen willst oder nicht.