Blog / Shadow Nachrichten / SHADOW kündigt neues Power Upgrade für diesen Herbst an
SHADOW kündigt neues Power Upgrade für diesen Herbst an

SHADOW kündigt neues Power Upgrade für diesen Herbst an

Der Cloud-Spezialist kündigt außerdem die Bereitstellung seines Dienstes in neuen Regionen an, darunter Kanada und Österreich

18. Mai 2022 zuvor veröffentlicht

Paris, 18. Mai 2022 - Der Cloud-Computing-Spezialist SHADOW hat heute im Rahmen seiner ersten Keynote „Shadow Spotlight“ die strategische Vision des Unternehmens für die kommenden Jahre vorgestellt und damit sein Versprechen an seine Community eingelöst.

Als globales Cloud-Computing-Unternehmen - jetzt unter dem Vorsitz von Octave Klaba[1] , Gründer von OVHcloud - bringt SHADOW eine neue Cloud-Speicherlösung für den privaten und geschäftlichen Einsatz auf den Markt. Mit diesem Relaunch positioniert sich SHADOW als die definitive Cloud-Plattform für Gamer, Kreative und Unternehmen.

SHADOWs Power-Upgrade, das Beste der Cloud-Computing-Technologie, das auf jedem verbundenen Gerät zum Spielen, Entwickeln und Arbeiten zur Verfügung steht

2016 kam das erste Produkt von SHADOW mit dem Ziel auf den Markt, allen Menschen den Zugang zu der Leistung eines High-End-PCs über die Cloud zu ermöglichen. Das neue Shadow-Abo hält an diesem Ziel fest und bietet nun einen aktualisierten Plan: während der Startpreis bei 29,99 € pro Monat bleibt, gibt es nun zusätzlich noch ein Power-Upgrade, das für zusätzliche 14,99 € erhältlich ist.

Dieses neue Upgrade dient dazu, eine breitere und flexiblere Produktpalette einzuführen und aufrechtzuerhalten. Das Angebot ist auf die Bedürfnisse der Nutzer*innen zugeschnitten und bietet aktuelle Technologien zum besten Preis an. 

Wie setzt sich das Power-Upgrade zusammen?

  • AMD EPYC™ 7543P CPU mit 4 Kernen und 8 Threads
  • Die Leistung eines High-End-Grafikprozessors:
    - NVIDIA GeForce RTX™ 3070-Klasse
    - NVIDIAs vergleichbare Grafikkarten für professionelle Anwender
    - AMDs neueste RDNA 2 basierte GPUs, einschließlich der AMD Radeon™ PRO V620 GPU, die speziell für Cloud-Computing und Spiele entwickelt wurde
  •  16 GB RAM

Das Modell der GPU, das in bestimmten Power-Upgrade-Konfigurationen enthalten ist, hängt von der Auswahl des lokalen Rechenzentrums ab. Shadow wird zum ersten Mal AMD EPYC™ Prozessoren und AMDs neueste RDNA 2 GPUs mit innovativen Cloud-Streaming-Softwarelösungen als Teil seines Angebots anbieten. Details zur Verfügbarkeit der GPUs in den einzelnen Ländern werden in Kürze bekannt gegeben.

Das Shadow Power Upgrade kann in diesem Sommer vorbestellt werden und wird im Herbst weltweit* erhältlich sein. Vor dem globalen Launch wird es für ausgewählte Nutzer*innen eine Early-Access-Phase geben  –  dazu werden in Kürze mehr Details bekannt gegeben. Nutzer*innen können sich bereits jetzt registrieren, um eine Benachrichtigung zu erhalten, sobald die Vorbestellungen in den kommenden Wochen freigeschaltet werden. 

Neben der Verfügbarkeit des Power-Upgrades profitiert das Shadow-Basisangebot weiterhin von neuen Funktionen, die das Erlebnis erweitern oder verbessern. SHADOW veröffentlichte erst kürzlich Updates für Dual- und Remote-Bildschirme sowie verbesserte Farben mit 4:4:4 Chroma-Subsampling**. Zusätzlich wurde  Shadow VR im Early Access, dem ersten VR-Erlebnis, das vollständig über die Cloud läuft, bekannt gegeben.

Ebenfalls enthüllt  wurde heute  der neue Look und die Neugestaltung der Overlay-Oberfläche, die jetzt ein intuitiveres und reaktionsschnelleres Erlebnis bietet. 

Der Cloud-basierte Shadow-PC bietet außerdem den Vorteil einer integrierten 1-Gbps-Glasfaserverbindung, Nutzer*innen können darüber hinaus zusätzliche Speicheroptionen hinzufügen, die bis zu 2 TB erweiterbar sind.

„Wir glauben, dass Cloud-Technologien das Potenzial haben, technologische Freiheit für alle zu bringen“, erklärt Éric Sèle, CEO von SHADOW. " Deshalb freuen wir uns sehr, heute mit unserem Power-Upgrade einen neuen Meilenstein für SHADOW vorstellen zu dürfen.

„Wir freuen uns auf eine großartige neue Zusammenarbeit mit SHADOW und darauf, das Unternehmen sowohl mit unseren CPU- als auch GPU-Produkten in einem leistungsstarken Paket zu unterstützen. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Beschleunigung und Entwicklung derer technologischen und geografischen Projekte", sagte Olivier Suinat, CVP Global Sales bei AMD.

Shadow ab Herbst 2022 erstmals in Kanada und Österreich erhältlich

SHADOW hat heute zudem bekannt gegeben, dass das Shadow-Basisabonnement und das Power-Upgrade in Kürze in neuen Ländern, darunter Kanada und Österreich, verfügbar sein werden. Die Verfügbarkeit von SHADOW in anderen Regionen wird in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Derzeit besteht das SHADOW-Rechenzentrumsnetz aus acht Standorten in Frankreich, Deutschland, den Vereinigten Staaten und Kanada. Weitere Eröffnungen sind im Verlauf des Jahres geplant.

Shadow stellt seine Expertise auch großen Spiele-Publishern zur Verfügung. In den letzten drei Jahren hat SHADOW u.a. den internationalen Publisher Bandai Namco Entertainment Inc. Europe dabei unterstützt, Lösungen zu entwickeln, um Spiele wie Elden Ring für Journalist*innen und Entwickler*innen in einer sicheren und stabilen Umgebung über die Cloud zugänglich zu machen. Shadow plant diesen Service für ihre zukünftigen Titel weiter beizubehalten sowie für andere Akteure in der Spieleindustrie und darüber hinaus auszubauen.

Der weltweite Neustart von SHADOW hat gerade erst begonnen und das Unternehmen kann es kaum erwarten, die Community in den kommenden Wochen und Monaten mit weiteren Updates zu versorgen. 2022 ist bereits jetzt ein großes Jahr für SHADOW und es ist noch einiges geplant. Weitere Neuigkeiten in Kürze!

Zusätzliche Informationen über das Shadow Power-Upgrade und die Entwicklung des Shadow-Dienstes finden Sie im Blogbeitrag unter shadow.tech/news.

* solange der Vorrat reicht

** nur auf NVIDIA-Konfigurationen verfügbar

---

Über SHADOW

SHADOW bietet Privat- und Geschäftskunden ein hochmodernes Cloud-Computing-Erlebnis. Das Unternehmen hat den ersten High-End-Cloud-PC entwickelt, mit dem man auf jedem beliebigen Gerät spielen, kreativ sein und arbeiten kann. SHADOW hat 150 Mitarbeiter*innen in Paris und San Francisco. Weitere Informationen unter shadow.tech.

Über AMD

Seit mehr als 50 Jahren treibt AMD Innovationen in den Bereichen High-Performance-Computing, Grafik und Visualisierungstechnologien voran - die Bausteine für Spiele, immersive Plattformen und das Rechenzentrum. Hunderte von Millionen Verbrauchern, führende Fortune-500-Unternehmen und wissenschaftliche Spitzenforschungseinrichtungen auf der ganzen Welt verlassen sich täglich auf AMD Technologie, um ihr Leben, ihre Arbeit und ihre Freizeit zu verbessern. Die Mitarbeiter von AMD auf der ganzen Welt konzentrieren sich darauf, großartige Produkte zu entwickeln, die die Grenzen des Möglichen erweitern. Weitere Informationen darüber, wie AMD heute die Entwicklung von morgen vorantreibt, finden Sie auf der AMD (NASDAQ: AMD) Website, im Blog, auf Facebook und Twitter.

© 2022 Advanced Micro Devices, Inc. Alle Rechte vorbehalten. AMD, das AMD Pfeil-Logo, EPYC, Radeon, RDNA und Kombinationen davon sind Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Andere in dieser Publikation verwendete Produktnamen dienen nur der Identifizierung und können Marken der jeweiligen Unternehmen sein.

Über Bandai Namco Europe S.A.S.

Bandai Namco Europe S.A.S.ist ein weltweit führender Publisher und Entwickler von Unterhaltungsinhalten für Plattformen, die unter anderem alle wichtigen Videospielkonsolen und den PC umfassen. Bandai Namco Europe produziert geistiges Eigentum für ein globales Publikum und baut seinen Ruf weiter aus, mit Franchises wie LITTLE NIGHTMARES™, PARK BEYOND™ und dem kommenden UNKNOWN 9™ Awakening -  entwickelt von dem kürzlich übernommenen Reflector Entertainment mit Sitz in Montreal, QC. Bandai Namco Europe ist der Hauptsitz der Bandai Namco Holdings Inc. für das europäische Festland. Das Unternehmen ist bekannt für die Entwicklung und Veröffentlichung vieler Top-Videospiel-Franchises, darunter PAC-MAN™, TAMAGOTCHI™, GUNDAM™, TEKKEN™ und DARK SOULS™.

Für weitere Informationen besucht www.bandainamcoent.eu