Blog / Shadow Nachrichten / Flexibilität und Leistung im Zeitalter der Fernarbeit: Warum Architekten bereits Shadow Business Solutions nutzen
Flexibilität und Leistung im Zeitalter der Fernarbeit: Warum Architekten bereits Shadow Business Solutions nutzen

Flexibilität und Leistung im Zeitalter der Fernarbeit: Warum Architekten bereits Shadow Business Solutions nutzen

8. Juni 2022 zuvor veröffentlicht

Während seiner allerersten "Shadow Spotlight"- Keynote kündigte der Cloud-Computing-Spezialist SHADOW Shadow Business Solutions an - ein innovatives Serviceangebot für Unternehmen und Einzelpersonen, die leistungsstarke und flexible professionelle Cloud-basierte Dienste suchen.

Mit Shadow Business Solutions können Fachleute eine Reihe von Shadow Cloud Computing Einheiten erstellen, verwalten und darauf zugreifen, angefangen von einer einzelnen High-End-Workstation bis hin zur massiven Rendering-Leistung von kompletten Servern. Dabei profitieren sie von der Streaming-Qualität und der Benutzerfreundlichkeit von Shadow, und das zu einem unglaublich günstigen Preis.

SHADOW arbeitet bereits mit großen Unternehmen wie Bandai Namco Europe zusammen, hat aber auch das Vergnügen, mit Architekten wie Laurent Mudry, Mitgründer von "Mon Concept Habitation", zusammenzuarbeiten, der unsere Shadow-Dienste seit mehr als zwei Jahren nutzt: "Ich war sofort von diesem Konzept eines kompletten Remote-Computers begeistert. Shadow bietet große Flexibilität, was für uns sehr praktisch ist, da wir schnell von 0 auf 15 Mitarbeiter gewachsen sind. Und die große Mehrheit arbeitet jetzt mit Shadow im Büro! Besonders geschätzt wird die Einfachheit, mit der neue Shadow-PCs erstellt werden können: So müssen wir nicht 1500 € oder 2000 € in einen physischen Computer investieren, sondern können die Kosten über die Zeit verteilen, um eine optimale Effizienz zu erzielen."

Shadow kann in der Tat die beste Konfiguration bereitstellen, wann immer sie benötigt wird: Ein großes, unerwartetes Projekt steht an und erfordert mehr Computer für eine begrenzte Zeit? Shadow kann einfach und schnell eingesetzt werden, um sich an alle Situationen anzupassen.

"Programmierte Obsoleszenz loswerden, ein zusätzliches Argument"

Für Laurent hat Shadow noch weitere Vorteile: "Die Idee eines leistungsstarken PCs mit einer sehr guten Grafikkarte, auf den man von jedem Computer aus zugreifen kann, ist eine großartige Prämisse. Einige unserer Mitarbeiter arbeiten auf Macs, andere auf PCs, und es funktioniert sogar sehr gut auf dem iPad, wenn sie es brauchen. Jeder nutzt bei der Heimarbeit das, was ihm am besten passt. Und die Freiheit von programmierter Obsoleszenz ist auch ein Argument, das uns überzeugt hat."

Die Cloud Computing Dienste von SHADOW können in der Tat dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck von Unternehmen zu verringern, indem sie ihre Abhängigkeit von veralteter Hardware reduzieren und gleichzeitig eine unübertroffene Flexibilität bieten.

Dickie Lewis ist ein in London ansässiger Architekt und Direktor des Architekturbüros White Red. "Ich entdeckte Shadow vor ein paar Jahren, als wir nach Alternativen für den Fernzugriff auf unsere Geräte suchten, die mit unserer stromhungrigen Grafiksoftware kompatibel sind. Shadow ist die einzige Alternative auf dem Markt, die es uns ermöglicht, über ihre Anwendungen aus der Ferne zu arbeiten, zum Beispiel auf einem iPad."

"Wir arbeiten nun schon seit zwei Jahren mit Shadow im Büro. Zunächst haben wir verschiedene Konfigurationen getestet, um sicherzustellen, dass der Dienst mit unseren Tools kompatibel und für alle unsere Zwecke effizient ist. Dann wurde Shadow global von der gesamten Agentur übernommen.”

"Erhalte die Computer, die du und deine Mitarbeiter brauchen, wann und wie sie sie brauchen."

"Mit Shadow Business Solutions wollen wir kleine Unternehmen, große Firmen und Einzelpersonen befreien. Wir stellen ihnen innovative, intuitive und leistungsstarke Tools zur Verfügung, die für das Zeitalter der Fernarbeit entwickelt wurden. Es ist eine leistungsstarke IT-Lösung in der Cloud, die euch helfen wird, eure IT-Bedürfnisse zu erfüllen und die Computer zu bekommen, die ihr und eure Mitarbeiter brauchen, wann und wie sie sie brauchen", erklärt Stéphane Héliot, Mitgründer und stellvertretender CEO von SHADOW.